Haus Sparmberg untere Denkmalschutzbehörde  Gera Bauhaus 82 klein  Druckhaus GeraTLDAstreitberger08 klein

 

Gera - die Stadt mit den meisten Baudenkmälern aus der Zeit des Bauhauses in Thüringen


Die spannende Architektur des Meisterschülers Henry van de Velde, Thilo Schoder und seine Kollegen muss man gesehen haben. Gehen Sie mit einem kompetenten Gästeführer auf Erkundungsreise in Gera.
Thilo Schoder gilt als der konsequenteste Vertreter des Neuen Bauens in Thüringen. Von Traugott Golde, einem Industriellen, nach Gera geholt, verbrachte er entscheidende Jahre seines Schaffens in Gera (1919-1932), wo er mit 53 Bauten, Projekten und Innenausstattungen etwas Großartiges in der modernen Architektur und im Neuen Bauen in Thüringen leistete.
Der belgische Architekt Henry van de Velde konzipierte Haus Schulenburg 1913/14 als Wohnhaus für die Familie des Industriellen Paul Schulenburg und schuf mit der Villa ein Gesamtkunstwerk von internationaler Bedeutung. Neben der Architektur gestaltete er ebenfalls den Garten und die Inneneinrichtung.
Haus Schulenburg wurde von seinem jetzigen Besitzer nach originalen Bauplänen rekonstruiert. Es beherbergt ein Privatmuseum mit einer weltweit anerkannten Sammlung von Buchgestaltungen, originalen Möbeln, Architekturentwürfen, Stoffmustern sowie Veröffentlichungen van de Veldes.

Dauer: 1,5 stündiger Stadtrundgang
Leistung: kompetente Gästeführung
Preis: Gruppenpreis bis 15 Personen   90 €
jede weitere Person zahlt                        1 €
ab 26 Personen 2. Gästeführer zzgl.    40 € / Gruppe / Std.

Dauer: 2-stündige Kombitour
Leistung: kompetente Gästeführung: 1 Stunde Stadtrundgang, 1 Stunde Stadtrundfahrt mit eigenen Bus (wenn kein Bus vorhanden ist, mieten wir gern einen für Sie an)
Preis: Gruppenpreis bis 15 Personen 110 €
jede weitere Person zahlt                        1 €
ab 26 Personen 2. Gästeführer zzgl.     60 € / Gruppe / Std.