Villa Eichenberg klein2  Villa Hirsch klein  Villa Jahr klein

Gera war um 1900 eine blühende und aufstrebende Stadt. Textilindustrie und Maschinenbau sowie Musikinstrumentenbau prägten das industrielle Gera. Fabrikanten repräsentierten ihren Wohlstand unter anderem im Bau ihrer reich ausgestatteten Villen. Tauchen Sie ein in die architektonische Vielfalt der Fabrikantenvillen und den spannenden Geschichten ihrer Bewohner.

Leistungen:
- Rundgang/-fahrt entlang rekonstruierter Villen und Parks

Dauer: 2 Std.

Preis:
Gruppenpreis bis 15 Personen   110 €
jede weitere person zahlt                1 €

ab 26 Personen 2. Gästeführer     80 €/Gruppe
Kostüm zzgl.                                    5 €

zzgl. Busanmietung, wenn erforderlich

 

Theater klein   Konzertsaal 2 klein

1902 wurde im historischen Küchengarten das Geraer Theater nach den Entwürfen von Heinrich Seeling als fürstliches Hoftheater erbaut. Es gehört zu den wenigen Theaterbauten des frühen 20. Jahrhunderts, in dessen Architektur sich der Jugendstil innen wie auch an der Fassade wiederfindet.

Einzigartig für die damalige Zeit war, dass der Musentempel einen Theatersaal (552 Plätze) und Konzertsaal (812 Plätze) harmonisch unter einem Dach vereinigt. Der Konzertsaal mit seiner großen Sauer-Orgel und Jugendstilausstattung gehört zweilfellos zu den schönsten Thüringens.

Als einziges Fünf-Sparten-Theater Thüringens stehen Schauspiel, Oper und Operette, Musical und Konzert, Puppentheater sowie klassisches und modernes Ballett auf dem Spielplan.

Treten Sie ein und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des wunderschönen Theaters, dessen Angebot seinesgleichen sucht.

Leistung:
Führung hinter den Kulissen des Geraer Theaters

Dauer: 1 Std.

Preis:
Gruppenpreis bis 15 Personen     150 €
Jede weitere Person zahlt                8 €

 

Dix Haus

Otto Dix wurde am 2. Dezember 1891 in Untermhaus, einer kleinen Siedlung am Fuße des Schlosses Osterstein geboren. Auch in späteren Jahren kam Otto Dix immer wieder nach Gera und malte seine Familie und seine Heimat. Das Geburtshaus des berühmten Malers und Grafikers Otto Dix besitzt eine der bedeutendsten Dix-Sammlungen mit Werken aus allen Schaffensperioden, speziell aber aus dem Früh- und Spätwerk.

Auf einem Spaziergang durch Gera-Untermhaus erfahren Sie Wissenwertes aus seiner Kinder- und Jugendzeit, der Sie an Orte führt, die ihn inspirierten und in seinen Werken dargestellt hat. Anekdoten und Episoden erzählen aus seinen aufregenden "Maler"-Kinderheits- und Jugendtagen.

Leistungen:
- kompetente Gästeführung
- Eintritt und Führung im Otto-Dix-Haus

Dauer: 1,5 Std.

Preis:
Gruppenpreis bis 15 Personen:   150 €
ab 16 Personen zahlt jede
weitere Person                                 9 €
ab 25 Personen 2. Gästeführer     65 €

Bei Wunsch einer Kostümführung: zzgl. 5 € / Gästeführer

Entdecken Sie Gera mit dem Bus und zu Fuß. Beides gibt Ihnen die Möglichkeit die Schönheiten der Stadt kennen zu lernen und interessante Bauten aus der Nähe zu betrachten.

Dauer: 1 Std. Stadtrundfahrt + 1 Std. Stadtrundgang

Gruppenpreis bis 15 Personen   110 €
Jede weitere Person zahlt              2 €
ab 16 Personen 2. Gästeführer    zzgl. 40 €/Std./Gruppe

zzgl. Busanmietung, wenn erforderlich.

Erleben Sie die tausendjährige Ostthüringer Stadt Gera ganz bequem mit dem Bus. Während der Rundfahrt erhalten Sie einen Überblick zur Entwicklung der Stadt und zu außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten und Persönlichkeiten. Gern passen wir unsere Rundfahrt Ihren individuellen Interessen an.

Gruppenpreis:

1,0 Std.    70 €
1,5 Std.    90 €
2,0 Std.  110 €

zzgl. Busanmietung, wenn erforderlich