Stadtapotheke Schädlich 2 klein



Gehen Sie mit unserem Gästeführer auf Erkundungstour durch die Geraer Altstadt! Erfahren Sie Aufschlussreiches über die Stadt, ihre Geschichte(n) und die Menschen. Lassen Sie sich in den Bann interessanter Persönlichkeiten ziehen. Der Geraer Marktplatz mit dem Renaissance-Rathaus, dem Renaissance-Erker der Stadtapotheke und dem Simsonbrunnen sowie die Kirche St. Salvator sind eindrucksvolle Zeichen vergangener Zeiten, die wir für Sie bei dem Rundgang wieder aufleben lassen.

Dauer: 60 Minuten



Termine:
                                  Sa. 23.06.2018         Sa. 22.09.2018
                                  Sa. 30.06.2018         Sa. 29.09.2018
Sa. 21.04.2018         Sa. 21.07.2018          Sa. 13.10.2018
Sa. 05.05.2018         Sa. 04.08.2018         Sa. 20.10.2018
Sa. 26.05.2018         Sa. 18.08.2018         Sa. 27.10.2018
Sa. 09.06.2018         Sa. 08.09.2018

Die Stadtführungen beginnen jeweils 14 Uhr an der Gera-Information, Markt 1A.

Preis: 7,00 € pro Person

Wir bitten um Voranmeldung unter Tel.: 0365 838 11 11

Villa Jahr kleinGera war um 1900 eine blühende Stadt. Textilindustrie und Maschinenbau prägten das industrielle Gera. Fabrikanten repräsentierten ihren Wohlstand unter anderem mit dem Bau ihrer Villen. Tauchen Sie ein in die architektonische Vielfalt der Fabrikantenvillen und in die spannenden Geschichten ihrer Bewohner! Bei jeder Tour wird eine Auswahl an Villen getroffen, die von außen und teilweise auch von innen besichtigt werden. In Gera-Nord - einstmals der bevorzugte Villen-Standort - führt die Tour u.a. entlang der Goethestraße und der Berliner Straße, während in Untermhaus spannende Bauwerke wie die Villa Hirsch und die Villa Jahr zu sehen sind. In Debschwitz sind Villen in der Vollersdorfer Straße, der Straße des Friedens und der Karl-Marx-Allee überaus interessant.

Dauer: 90 Minuten

Villentour Berliner Straße (Treffpunkt: Gera-Information, Markt 1A)
Termine:
Sa. 14.07.2018

Villentour Debschwitz (Treffpunkt: Straßenbahnhaltestelle Spielwiese)
Termine:
Sa. 12.05.2018
So. 30.09.2018

Villentour Untermhaus (Treffpunkt: Theater)
Termine:
Sa. 25.08.2018

Preis: 8,00 € pro Person

Die Touren beginnen jeweils um 14 Uhr am angegebenen Treffpunkt.
Wir bitten um Voranmeldung unter Tel.: 0365 838 11 11

Salvator 1 kleinUnter der Herrschaft des Landesherren Heinrich Posthumus Reuß wurden in GEra umfassende und richtungsweisende Reformen auf den Weg gebracht, die der Stadt in den nächsten zwei Jahrhunderten Prosperität und Wachstum sicherten.

Doch Geras Fürstenhäuser waren nicht immer so fortschrittlich. Der katholische Landesherr "Heinrich der Ältere" widerstand zu Beginn des 16. Jahrhunderts beharrlich den Reformationsversuchen des Kurfürsten von Sachsen. 1533 musste er schließlich nach spannenden Auseinandersetzungen erstmals Kirchenvisitationen zulassen. Es war kein geringerer als der kurfürstliche Berater Georg Spalatin - zudem ein enger Freund Luthers - der damals die Pfarrer überprüfte und über deren Schicksal entschied.

Folgen Sie den Spuren der spannenden Reformationsgeschichte quer durch die Stadt Gera! Die Tour führt durch das Stadtgebiet, entlang des Lutherweges und startet jeweils an unterschiedlichen Kirchen. Besonderes Kleinod ist die im Innenraum prächtig im Jugendstil ausgestattete Kirche St. Salvator, die über einen lutherischen Kanzelaltar verfügt. Auch der geschichtsträchtige Johannisplatz wird besucht, auf dem bis Ende der 1950er Jahre das Denkmal von Heinrich Posthumus Reuß j. L. stand.

Dauer: 90 Minuten

Termine:                          Beginn:           Treffpunkt:
Sa. 09.06.2018                10 Uhr            St. Johannis
Mi. 31.10.2018                  10 Uhr            St. Trinitatis

Preis: 8,00 € pro Person

Wir bitten um Voranmeldung unter Tel.: 0365 838 11 11

Rathaus Schädlich 3000Freuen Sie sich auf einen herrlichen 360 Grad Panoramablick über die Stadt Gera. Nach 163 Stufen können Sie die Aussicht von der 34 Meter hohen Plattform genießen. Tickets gibt es in der Gera-Information.

Öffnungszeiten Rathausturm:

Mo - Fr: 9:00 - 17:30 Uhr
Sa: 9:00 - 14:30 Uhr

Sonderöffnungszeiten zum Höhlerfest, Märchenmarkt, zu Stadtfesten und ausgewählten Feiertagen



Preise:
1,50 € Erwachsene
1,00 € Kinder, Schüler, Studenten, Rentner, Schwerbeschädigte

Haus Schulenburg 11 klein
Nach Plänen des renomierten Architekten und Designers Henry van de Velde entstand 1913 bis 1915 das Gebäudeensemble "Haus Schulenburg", das wohl ausgereifteste Werk seiner Schaffensphase in Deutschland.

Während der Führung erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes zu Haus und Garten, dessen Bewohnern und dem Baumeister.

Dauer: 60 Minuten


Termine:
So. 29.04.2018
Di. 01.05.2018
Do. 10.05.2018
Mo. 21.05.2018
So. 27.05.2018
So. 24.06.2018
So. 29.07.2018
So. 26.08.2018
So. 23.09.2018
Mi. 03.10.2018
So. 28.10.2018
Mi. 31.10.2018

Beginn: 14 Uhr
Treffpunkt: Eingang Haus Schulenburg
Preis: 9,00 € pro Person

Wir bitten um Anmeldung unter Tel.: 0365 838 11 11