Heinrichsgrün Wolfgang Freytag

Das geschichtsträchtige Heinrichsgrün lädt nicht nur zum Flanieren ein. Die idyllisch gelegene Gartenstadt Heinrichsgrün ist die älteste Gartenstadt Thüringens und wird auch von den Einheimischen „Sülzendorf“ genannt. Interessantes gibt es zur Thorstensoneiche zu erzählen aber auch über bekannte Persönlichkeiten, die hier lebten. Warum wurde Heinrichsgrün errichtet und wer war der Initiator? Dies und viele wissenswerte Details aus der Geschichte Heinrichsgrüns und deren Bewohner sind zu erfahren. 

Dauer: 90 min.

Termine:
So. 19.06.2022
So. 14.08.2022

Die Rundgänge beginnen jeweils 10 Uhr an der Heinrichsbrücke.

Preis: 8 € pro Person

Wir bitten um Voranmeldung unter Tel.: 0365 838 11 11 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!