Stadtmuseum klein
Das Stadtmuseum befindet sich in einem aufwändig sanierten, markanten Barockbau im Zentrum der Stadt. Im 18. Jahrhundert wurde es als ehemaliges Zucht-und Waisenhaus errichtet und beherbergt das Stadtmuseum bereits seit 1914. In der Dauerausstellung wird die Geschichte Geras anhand signifikanter Funktionen präsentiert - z.B. Handelsstadt, Residenz-, Industrie- oder Bezirksstadt, welche Gera geprägt und unverwechselbar gemacht haben. Ein erlebnisreicher Rundgang veranschaulicht wichtige Etappen der Stadtgeschichte von der ersten Besiedlung bis in die Gegenwart. Ergänzt wird die Schau durch wechselnde, inhaltlich mit der Stadtentwicklung eng verbundenen, Themen- und Sonderausstellungen.

Stadtmuseum
Museumsplatz 1
07545 Gera
Tel.: +49(0) 365 8381470

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Sonntag,Feiertag: 12-17 Uhr

Dauerausstellung:
"Geschichte Geras - Von den Anfängen bis zur Gegenwart"

aktuelle Sonderausstellung:
4. Mai bis 28. April 2019 „Ring frei! Ulli Wegner – Boxer, Trainer, Ehrenbürger“